logo Pg Retztal

Im Juni und Juli feiern wir mit unseren Kommunionkindern aus Himmelstadt, Retzbach, Retzstadt und Zellingen deren erste Heilige Kommunion. Monatelang haben sie sich unter dem Thema "Ich vertraue dir" auf dieses Fest vorbereitet, welches wegen Corona nur im engsten Familienkreis stattfinden kann. Die Kommunionkinder bitten Sie aber um Ihr Andenken und Ihre Begleitung im Gebet. Wir wünschen den Kommunionkindern und ihren Angehörigen einen schönen Festtag und das feste Vertrauen in einen Gott, der uns alle beschützt und trägt, der uns in den Gefahren unseres Lebens seine Hand helfend entgegenstreckt.

Die Pfarrbüros Himmelstadt, Retzbach, Retzstadt und Zellingen werden ab dem 21.06.2021 wieder Öffnungszeiten anbieten. Bitte beachten Sie bei einem Besuch, dass Sie eine FFP 2 Maske aufsetzen und genügend Abstand halten. Bei längeren Anliegen ist es ratsam vorher anzurufen und einen Termin zu vereinbaren. Falls Sie niemanden erreichen sollten, sprechen Sie bitte auf die Anrufbeantworter wir rufen baldmöglichst zurück.

Im Juni und Juli feiern wir mit 38 Jugendlichen aus Duttenbrunn, Himmelstadt, Retzbach, Retzstadt und Zellingen ihre Firmung. Da wir die Feiern unter Corona-Bedingungen nur mit einem sehr begrenzten Platzangebot durchführen können, bitten wir um Verständnis, dass sie in diesem Jahr nur im engsten Familienkreis stattfinden werden. Die Firmlinge bitten Sie aber um Ihr Andenken und Ihre Begleitung im Gebet. Wir wünschen den Firmlingen und ihren Angehörigen einen schönen Festtag von bleibender Erinnerung und den Jugendlichen von Herzen alles Gute für ihren Lebensweg und Gottes reichen Segen.

Liebe Mit-Glaubende in Zellingen und Umgebung,
seit weit über einem Jahr stellen wir hier auf der Webseite unter Impulse für diese Zeit Anregungen, Gedanken und Ideen, ursprünglich als kleine Hilfestellung während des Lockdown, zur Verfügung.
Darunter heute bereits auch die 66te Ausgabe des sonntäglichen Impuls "Für Dich".
Inzwischen haben sich die Rahmenbedingungen für das religiöse Leben aber noch einmal gewaltig gewandelt und damit wird es Zeit, auch diesem Sonntags Impuls den veränderten Bedingungen anzupassen.
Weil wir selber viel Freude an dieser Aktion gefunden haben, wird es ihn auch weiterhin geben. Allerdings wollen wir den Verteilerkreis öffnen und ihn künftig auch als "Spirituellen Newsletter" unserer Pfarreiengemeinschaften per Mail einem breiteren Interessent:innenkreis anbieten.
Das erfordert von Ihnen die interessierte Rückmeldung für den Eintrag Ihrer eMailadresse in eine Verteilergruppe. Falls Sie also in Zukunft den sonntäglichen Impuls "Für Dich" erhalten möchten, schicken Sie bitte eine kurze Nachricht an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit einem herzlichen Dank und lieben Grüßen aus dem gesamten Seelsorgeteam wünsche ich Ihnen ein frohes und sonniges Wochenende,
Thomas Wollbeck

Zu Fronleichnam gestalteten die Kommunionkinder in Retzstadt und Retzbach farbenfrohe Blumenteppiche

Am Freitag, 25.06. um 18:00 Uhr gestaltet das Kinderkirche-Team wieder einen "Freitag im Freien".
 
Thema wird sein:

"Mit Jesus unterwegs im Labyrinth des Lebens".

Im Leben sind wir immer unterwegs. Und nur selten führt uns unser Weg im Leben so direkt und ohne Umwege auf ein Ziel hin. Wir dürfen darauf vertrauen, dass Jesus im Labyrinth unseres Lebens immer an unsere Seite ist.
Das Kinderkirche-Team lädt Groß und Klein am Freitag, 25.06. um 18:00 Uhr in den Gesundheitsgarten Retzbach ein. Dort wollen wir mit DIR das Labyrinth, ein uraltes Symbol der Menschheit, näher erkunden.
Bitte (Picknick)-Decke und Mundschutz mitbringen. Ein paar Stühle stellen wir bereit.
Herzliche Einladung!
Euer Kinderkirche-Team

Herzliche Einladung zum Erste-Hilfe-Grundkurs
für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen unserer Pfarreiengemeinschaften der Frankenapostel/Retztal

Wir hoffen, dass es nicht notwendig ist und doch sollten wir vorbereitet sein, wenn Menschen, mit denen wir als ehrenamtliche Mitarbeiter*innen unterwegs sind, Hilfe brauchen. Daher bieten wir für alle, die sich in den verschiedenen Gruppen und Gremien, in unseren Gebäuden, bei Gottesdiensten….. engagieren einen Erste-Hilfe-Kurs an, als Auffrischung (sollte alle 2 Jahre erfolgen) oder als Grundkurs. Wir haben 2 Termine geplant: Samstag 17.07.21 oder 24.07.21, jeweils von 8.00 - 16.00 Uhr im Monsignore Postler-Haus Retzbach. Die Teilnahme ist kostenfrei; eine einfache Verpflegung organisieren wir gemeinsam; notwendig ist ein nachweisbarer negativer Coronatest oder vollständigen Impfschutz, sowie das Tragen einer FFP 2 Maske.

Ausbildungsträger: Bay. Rotes Kreuz - Abteilung MSP
Ausbildungsstätte: Monsignore Postler-Haus, Retzbach
Termin: 17.07.2021 oder 24.07.2021
Lehrgangszeit: 8:00 – 16:00 Uhr
Lehrgangsvoraussetzungen: Keine
Höchstteilnehmerzahl jeweils 20 Personen
TN-Bedingung:
 - nachweisbarer neg. Coronatest oder Impfschutz
 - Tragen einer FFP2 Maske
Bitte melden Sie sich bis zum 03 . Juli. 2021 per Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder telefonisch an: 09364/9974.

Es grüßt Sie herzlich das Seelsorgeteam der PG Retztal und Frankenapostel

Du erneuerst das Angesicht der Erde.

Ost und West in gemeinsamer Verantwortung für die Schöpfung

Die Pfingstaktion 2021 nimmt eine global drängende Thematik in den Blick: die ökologischen Herausforderungen unserer Zeit und damit unsere christliche Verantwortung für die Schöpfung. Alle Menschen wollen und sollen auf dieser Erde gut leben können. Eine Voraussetzung hierfür ist – neben vielen anderen –, dass wir den Reichtum und die Verletzlichkeit unserer Schöpfung erkennen und dass wir uns für die Bewahrung der Schöpfung verantwortlich fühlen. Diese Denkweise ist Renovabis mit seinem namensgebenden Psalm 104 ins Stammbuch geschrieben: „Du erneuerst das Angesicht der Erde“. Für das Kampagnen- und Jahresleitwort 2021 haben wir hinzugefügt: „Ost und West in gemeinsamer Verantwortung für die Schöpfung“.

www.renovabis.de

Maria, eine ganz besondere Frau

Den ganzen Monat Mai über findet ihr viele Anregungen, Ideen, Impulse,... für Groß & Klein in der Wallfahrtskirche.

kiki0521

Vom 12. bis 16.05.21 sollte in Frankfurt eigentlich der „3. Ökumenische Kirchentag“ stattfinden, als großes Event mit einigen tausend Besucher:innen. Auf keinen Fall möchten wir dieses wichtige Zeugnis für die Wahrheit des Evangeliums und für die Einheit des Glaubens einfach „ausfallen lassen“.

Am „Gebetsort für die Einheit der Christen“ laden wir daher für Freitag, 14.05.21 um 19.00 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst in die Wallfahrtskirche nach Retzbach ein. Zum Motto des Kirchentages „schaut hin (Mk 6,38)“ gestalten Seelsorger:innen aus der Region zusammen mit Anne Kox-Schindelin und ihrer Harfe diese Feier, die auch im Livestream bei YouTube unter „Pfarrei Retzbach“ übertragen wird und zum nachschauen zur Verfügung steht.

Quelle: pixabay.com

Gemäß den Empfehlungen unseres Bistums und nach einem intensiven Austausch über die Bewertung des aktuelle Infektionsgeschehens, bieten wir die Gottesdienste in unseren Kirchen, wie geplant, an. Wir nehmen die gesamtgesellschaftliche Verantwortung ernst und rufen dazu auf sich bewusst und eigenverantwortlich für die Teilnahme an den Gottesdiensten zu entscheiden. Wir bitten alle Gottesdienstbesucher mitzuhelfen, dass die Infektionsschutzmaßnahmen konsequent eingehalten werden. Ausdrücklich verweisen wir auf die online angebotenen Livestream-Gottesdienste aus der Wallfahrtskirche Retzbach und dem Würzburger Dom.

Die Übertragung erfolgt im YouTube Kanal der Pfarrei Retzbach

  • Gründonnerstag 01.04. 20:00 Uhr
  • Karfreitag 02.04. 15:00 Uhr
  • Osternacht 03.04. 20:30 Uhr
  • Ostersonntag 04.04. 10:30 Uhr
  • Ostermontag 05.04. 10:30 Uhr

Liebe Ehrenamtliche und Hauptamtliche in der kirchlichen Jugendarbeit,

auch diese Karwoche und die Ostertage werden anders als gewohnt.

Wer ein bisschen tiefer graben möchte und sich mit der Osterbotschaft persönlich auseinandersetzen will,
findet ganz viele Online-Angebote. Wir haben einige davon für Euch zusammengestellt, in der Hoffnung, dass ihr fündig werdet und euch gut durch die Tage begleitet wisst.

Ostern 2021.pdf

Bei Fragen meldet Euch gerne
Herzliche Grüße

Katrin Fuchs
Pastoralreferentin, Jugendseelsorgerin

­