logo Pg Retztal

Die Ministranten aus Retzbach, haben am letzten Freitag vor den Ferien, die diesjährigen Kommunionkinder zu einer „Schnupperstunde“ in den Pfarrgarten in Retzbach eingeladen.

Nach lustigen Kennenlernspielen ging es, natürlich mit dem gebührenden Abstand, in die Wallfahrtskirche. Dort erklärten die „großen“ Ministranten und Ministrantinnen, viele verschiedene Gegenstände und erkundeten gemeinsam die Sakristei.

Beim anschließenden Lagerfeuer grillten sie Stockbrot und waren als „Werwolfjäger“ im Düsterwald unterwegs. Alle Anwesenden waren sich einig, dass der Auftakt in die Sommerferien ganz wunderbar gelungen ist. An diesem Nachmittag wurde deutlich, dass das Ministranten - Dasein mehr beinhaltet, als den Dienst am Altar!

Die Gemeinschaft endet nicht an der Kirchentür, sondern beginnt dort erst, so richtig.

Schön, dass es die Ministranten in Retzbach gibt und das sie so eine tolle Gemeinschaft haben.

Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die uns bei der Organisation dieses Treffens unterstützt haben.

Eure Ministrantenrunde aus Retzbach

­