logo Pg Retztal

Das „Wir“ im diesjährigen Motto der Caritas-Sammlung wird immer wichtiger. Wir stehen alle unter größten gesellschaftlichen und privaten Herausforderungen. Diese Pandemie wirkt wie ein Brandbeschleuniger: Menschen haben existentielle Ängste und stehen ihren Problemen machtlos gegenüber. Sie kommen damit in die Einrichtungen und Dienste der Caritas und benötigen professionelle Hilfe. Zusammen schaffen wir Perspektiven, helfen aus Notlagen, beraten und begleiten. Das können wir flächendeckend, da wir überall präsent sind – mit direkten Hilfen vor Ort und zentralen Hilfsangeboten der Caritas. Wir als Christen, wir als Caritas, wir als Pfarrei haben Menschen im Blick, die in Not geraten sind. Wir sind da. Und vertrauen auf den notwendigen Rückhalt durch Ihre Spende.

Die Caritas-Haussammlung vom 1. - 7. März 2021, die sich an alle MitbewohnerInnen unserer Gemeinden wendet, kommt diesen Anliegen der Caritas in unserer Diözese zu Gute. Durch einen schriftlichen Aufruf in Ihrem Briefkasten bzw. andere Formen bitten wir in diesem Zeitraum um eine Spende für die verschiedenen Hilfsprojekte.

Für das Bistum Würzburg gilt, dass 30 Prozent der Spendengelder direkt in der Pfarrei bzw. Gemeinde am Ort verbleiben; 40 Prozent erhält der zugehörige Orts- und Kreisverband und 30 Prozent gehen an den Diözesanverband der Caritas.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung, denn auf uns zusammen kommt es an!

 

Barbara Stockmann

Pastoralreferentin

­