logo Pg Retztal

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schwestern und Brüder,

seit einiger Zeit bin ich in Ihren Gemeinden nicht mehr sichtbar. Darüber möchte ich Sie gerne aufklären: Da die Corona-Inzidenz steigt und ich ein Kind erwarte, habe ich bis auf Weiteres ein Beschäftigungsverbot erhalten. Soweit es mir noch möglich ist, werde ich mich hier und dort schriftlich zu Wort melden.

Ich wünsche Ihnen Gottes Segen und alles Gute.

Marion Ranke

­