logo Pg Retztal

Schrifttexte: Ez 33,7-9 - Röm 13,8-10 - Mt 18,15-20

 blau

Foto: Daniel Zamilski, pfarrpriefservice.de

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“

(Jesus in Mt 18,20)

Eine starke Zusage. Es ist das, was einst Mose am brennenden Dornbusch erlebt hat oder was die beiden Jünger auf dem Weg nach Emmaus erfahren haben.

Wir können aus diesem Jahr von ganz anderen Situationen berichten: Keine Begegnungen, keine Versammlungen und keine Gottesdienste. Soziale Kontakte sind zum Sicherheitsrisiko geworden. Wenn ER aber sein „Hiersein“ mit unserem „Zusammensein“ verbindet, wo ist ER dann? Es ist aber so, dass „zwei oder drei“ genügen. Ich habe neu gelernt, dass es nicht auf die große Zahl ankommt, dass auch eine Versammlung am Telefon oder über das Internet wirksam ist. Ich habe erfahren, dass ich mich allein auf IHN besinnen muss und schon sind wir zu zweit.

Vikar
Thomas Wollbeck

 

Es geht auch als Lied und sogar als Kanon: GL 712

­