logo Pg Retztal

Schrifttexte: Jes 55,1-11 Apg 10, 34-38 Mk 1,7-11

taufbecken

Die Weihwasserbecken sind leer -
aber bitte die Hände desinfizieren.

Maske anlegen -
Abstand halten -
nicht mitsingen!

Ungewohntes,
das verstört und abschreckt.

Und doch feiern wir
Gottesdienst als Getaufte!

„Ich habe euch mit Wasser getauft, er aber wird euch mit dem Heiligen Geist taufen,“

so hören wir Johannes, den Täufer, im Evangelium. In der Wüste treffen ihn die Menschen. Wer in die Wüste geht, in die Stille, in die Einsamkeit, der ist auf der Suche, der spürt seine Sehnsucht nach Leben.

Jesus lässt sich dort taufen und er sah, „dass der Himmel aufriss...“. In der Taufe öffnet sich der Himmel. Wir sind hineingenommen in das Lebensgeheimnis Jesu: von der Liebe Gottes getragen, sind wir zum Leben berufen. Beschenkt mit dem Geist, der lebendig macht, von Angst befreit, zerstörende Mächte entlarvt, und uns befähigt zu glauben, zu hoffen und zu lieben.

„Gott hat mir seinen Geist geschenkt, ich bin in Christus eingesenkt und in sein Reich erhoben, um ewig ihn zu loben.“ GL 491

Albin Krämer

­