logo Pg Retztal

Neues von der Wallfahrtseelsorge in Retzbach „MARIA IM GRÜNEN TAL“

Wir möchten Sie recht herzlich willkommen heißen, egal ob sie uns auf diesen Seiten virtuell besuchen oder auch in der realen Welt den Weg nach Retzbach finden.

Liebe Wallfahrerinnen und Wallfahrer,
 
unter dem Motto: „… zieh in das Land, das ich dir zeigen werde!“ (Gen12,1) wollen wir Sie auch in diesem Jahr recht herzlich zu uns nach Retzbach einladen – wenn auch nur in Kleinstgruppen oder als Einzelne.
Denn in unserer von Corona geprägten Zeit müssen wir auch beim Pilgern „Abstände einhalten“.
In diesem Sinn haben wir ein Programm gestaltet, das über die Zeit von Anfang August bis Ende September herzlich einlädt, willkommen heißt und Impulse gibt.
In und um die Wallfahrtskirche, sowie auf dem Kreuzweg werden ab Anfang August ein „Wallfahrtsweg“ mit verschiedenen Stationen und Impulsen zur Einzelwallfahrt gestaltet. Ein Flyer wird den Weg weisen und die Stationen erläutern.

Außerdem haben wir einen Gebetszettel für Sie vorbereitet, den Sie verwenden können um selbst (evtl. von Ihrem Heimatort) nach Retzbach zu pilgern.

Von Anfang bis Ende September (01. bis 26.09.20) wollen wir von Dienstag bis Samstag jeweils um 18.30 Uhr eine Abendmesse in der Wallfahrtskirche feiern – als kontinuierliches Angebot. Dabei werden wir PilgerInnen begrüßen und einen Pilgersegen spenden.

An den jeweiligen Samstagen (05., 12. und 19.09.20) wollen wir die Eucharistiefeiern mit anschließender Lichterfeier im Livestream übertragen.
 
So freuen wir uns,
wenn wir Sie auch dieses Jahr in Retzbach begrüßen dürfen – diesmal allerdings nicht in der großen Gruppe, sondern zur Einzelwallfahrt, d.h. sie kommen alleine, mit Ihren erlaubten Kontaktpersonen, als Paar, als Familien, bzw. in solchen Kleinstgruppen, die bis dahin erlaubt sind.
Bitte wählen Sie sich hierzu nicht den traditionellen Wallfahrts-Termin Ihrer Pfarrei, sondern kommen Sie an irgendeinem beliebigen Tag im August oder September: dass es uns gelingen kann, große Menschenansammlungen zu vermeiden.
 
Wir wünschen Ihnen von Herzen, dass Sie bei der Gottesmutter jene Hilfe, jenen Trost und jene Freude finden, die der Glaube uns schenkt und die unserer Seele gut tun.

Ihre Wallfahrtsseelsorger Albin Krämer, Thomas Wollbeck und Barbara Stockmann

Anmeldungen für die einzelne Gruppen werden von Margit Zull im Pfarrbüro (Tel. 09364/9930) angenommen und in bewährter Weise betreut.

Aber auch in der übrigen Zeit feiern wir sehr regelmäßig jeweils Mittwoch (während der Sommerzeit) um 18.30 Uhr und Sonntag um 10.30 Uhr Eucharistie. An jedem Samstag um 17.00 Uhr ist ein Priester zur Beicht- und Gesprächsgelegenheit in der Sakristei der Wallfahrtskirche anwesend.

Impulse in der Kirche und am Kreuzweg laden Sie dazu ein, still zu werden und über ihr Leben nachzudenken.

Die Retzbacher Wallfahrtskirche liegt malerisch im Grünen Tal und lädt stille Beter und Wallfahrtsgruppen das ganze Jahr über zum Besuch ein.

Die Wallfahrtskirche ist i.d.R. von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr offen. 

Weiterführender Link

Wallfahrtsprogramm

Das aktuelle Wallfahrtsprogramm finden Sie hier.

Den GEBETSZETTEL finden Sie HIER.

Die WEGBESCHREIBUNG der Stationen finden Sie HIER.

­